Sheremetyevo-Katastrophe

Nachrichten

Crew Video bei SSJ-100-Absturz schuldig


Veröffentlichtes Videomaterial, das die Schuld der Besatzung der abgestürzten SSJ-100 beweist.

An diesem Nachmittag erschienen einzigartige Videobilder, die die letzten Momente des Flugs eines Passagierflugzeugs SSJ-100 festhielten, das am Moskauer Flughafen Sheremetyevo abgestürzt war. Sie können sehen, dass der Täter der Tragödie die Besatzung des Flugzeugs ist, die bei der Landung eine Reihe von Fehlern begangen hat.

Auf den vorgestellten Videos Sie können sehen, dass der Anflugwinkel und die Geschwindigkeit eines Passagierflugzeugs beim Absturz keine entscheidende Rolle spielten. Nach den ersten beiden Schlägen auf der Oberfläche der Landebahn konnte das Flugzeug noch gerettet werden, indem es in die Luft gehoben und in die zweite Runde geschickt wurde, aber die chaotische Kontrolle Flugzeuge führten zu einem noch stärkeren Aufprall, der die Zündung von Motoren verursachte.

Experten zufolge zeigt das aktuelle Video deutlich die geringe Qualifikation der Besatzung, die die Kontrolle über das Flugzeug verloren hat.

Unter anderem wurde früher bekannt, dass die Besatzung des abgestürzten Flugzeugs eine Reihe schwerwiegender Fehler begangen hatte, die die Opfer unter den Passagieren sehr wohl treffen konnten - die Motoren blieben offen und das Cockpitfenster offen, was zur raschen Ausbreitung der Flamme im Sauerstoffüberschuss beitrug.

Das stimmt nicht! Hör auf zu lügen ... Nach zwei Schlägen verlor das Flugzeug an Geschwindigkeit und es war unmöglich, es zu heben. Landung fehlgeschlagen. Zu stark war ein schweres Flugzeug beim Betreten und zu stark war ein Rückprall im ersten Moment des Kontakts.

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben