Flugzeugträger

Nachrichten

In China verspottete der leidende Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" - er konnte nur ertrinken


In China verspotteten sie den einzigen russischen Flugzeugträger, der bei einem Großbrand fast ausgebrannt wäre.

Ein schweres Feuer auf dem Unterdeck des russischen Kreuzers Admiral Kusnezow machte erneut auf dieses Seeschiff aufmerksam. So hat der russische Flugzeugträger laut der Sina-Veröffentlichung fast alle Tests bestanden, insbesondere während der Militäroperation in Syrien, das Kriegsschiff verlor innerhalb von drei Wochen zwei Kämpfer gleichzeitig, woraufhin Hafenkräne darauf fielen, und schließlich Laut Journalisten ist der Flugzeugträger jedoch fast ausgebrannt. In naher Zukunft kann der Flugzeugträger einen weiteren „Test“ bestehen - das Ertrinken ist an der Tagesordnung.

„Der Flugzeugträger Kusnezow hat seine ursprüngliche Aufgabe, die russische Verteidigung auszubauen, nie erfüllt und ist keine zuverlässige Plattform für die Projektion von Streitkräften. Dieser Flugzeugträger litt unter verschiedenen Problemen, wie elektrischer Ausrüstung, Rumpf, Start und Landung von Flugzeugen, elektrischen und mechanischen Problemen, und es ist teuer für Personal und Wartung. Der Flugzeugträger verlor zwei Jäger in nur drei Wochen und verließ Russland im 2016-Jahr für eine Mission in Syrien. Das entstehende Feuer beschädigte den abgenutzten Flugzeugträger noch mehr. Was weiter? "Admiral Kusnezow" ertrinkt gerade? ", - Reporter stellen Fragen.

Es sollte klargestellt werden, dass unabhängige Experten der Ansicht sind, dass der Vorfall mit der Zündung eines Flugzeugträgers in direktem Zusammenhang mit der Schlamperei während der Reparatur dieses Kriegsschiffs steht, und sie schlagen daher vor, die Reparaturkosten direkt von der Organisation zu erstatten, die die Reparaturarbeiten durchführt.

nach oben