Neuer Hubschrauber - "Ausweg aus Verlusten"?
Autoren Artikel
Neuer Hubschrauber - "Ausweg aus Verlusten"?

Neuer Hubschrauber - "Ausweg aus Verlusten"?

„Die Information, dass das kasanische Hubschrauberwerk (KVZ) von der Federal Air Transport Agency ein Zertifikat für die Serienproduktion der Mi-38 erhalten hat, wurde am 19. November vom Pressedienst der russischen Hubschrauberholding verbreitet.

Kazan Helicopter Plant erhielt ein Zertifikat für die Massenproduktion von Mi-38. Experten zufolge wird der Preis des Autos 20 Millionen US-Dollar nicht überschreiten. Ein neuer Hubschrauber kann dem Unternehmen helfen, das Problem der Verluste zu lösen. “

Bauen, bauen und bauen!

Unsere Piloten haben seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts keine neuen Artikel von der Kostenstelle gesehen, und wir müssen davon ausgehen, dass sie mit großer Freude auf die neue Mi-38 umsteigen. Es stimmt, nicht jeder hat Glück mit dem neuen Hubschrauber, denn die Kreml-Manager "haben sich nicht gegen den Preis gewehrt" und deshalb wird es keine Warteschlangen von Kunden dafür geben!

Auf Wikipedia werden die Kosten des Mi-26 angegeben: 20-25 Mio. USD. Dies bedeutet, dass der Kunde für den Transport von 8 Tonnen Fracht den Hubschrauber Mi-26 verwendet, der diese Fracht auf einem Flug statt auf zwei Flügen auf der Mi-38 befördert, da diese Option günstiger ist!

Eine weitere Option: Um Ladung in 4 t zu transportieren, wird aus dem gleichen Grund anstelle der Mi-38 die Mi-172A2 bestellt.

Aber die allgemeinen Kostenstellen nennen es einen Hubschrauber des 1. Jahrhunderts, anscheinend sind die Kosten von 20 Millionen US-Dollar, und um dem Preis zu entsprechen, sind seine Flugfähigkeiten in den Beschreibungen überbewertet:

Reichweite mit einer Ladung von 5 kg ... 000 km

Reichweite mit einer Last von 3 kg ... 000 km

Flugreichweite mit zusätzlichen Treibstofftanks und 2700 kg schwerer Ladung ... 1200 km. (Mi-38 russianhelicopters.aero).

Prüfen wir also: Stimmt es, dass die Last 2700 kg beträgt? in einer Entfernung von 1200km. Ist es die Norm für ihn?

Und so in einer Entfernung von 420 km. Er transportiert Waren bis zu 5000 kg und in einer Entfernung von 900 km. - 3000 kg, d.h. für 2000kg. weniger aufgrund der zusätzlichen Kraftstoffmenge, dh 480 km (900 km - 420 km), der Mi-38 verbraucht 2000 kg. Kerosin.

Und bei S = 1200km. er wird noch mehr treibstoff brauchen. Wie viel wir denken: 1200km - 900km. = 300 km.

480 km - 2000 kg

300 km - X.

X = (2000 kg · 300 km): 480 km = 1250 kg. - In 1200 km Entfernung muss so viel zusätzlicher Kraftstoff und dementsprechend weniger Nutzlast nachgefüllt werden. für Mi-38 beträgt die maximale Belastung:

3000 kg (900 km) - 1250 kg = 1750 kg. Fracht oder 17 Passagiere, aber nicht 2700 kg, vorgeschrieben von den Konstrukteuren der Kostenstelle.

Teurer Ka-92 in einer Entfernung von 1200 km. wird 3000kg tragen. Fracht d.h. 1000 kg mehr.

„Sergei Mikheev zufolge könnte die Ka-92 mit 30 Schichtarbeitern zum Beispiel von Murmansk aus zu Ölplattformen in der Nähe des 635 km entfernten Shtokman-Feldes fliegen und nur anderthalb Stunden Flugzeit auf dieser verbringen (Kreuzfahrt) Geschwindigkeit 420 km / h). Wenn das Wetter keine Landung auf dem Bahnsteig zulässt, kann der Hubschrauber ohne Auftanken zum Basisflugplatz zurückkehren. “

Also auf welchem ​​von ihnen ist der Flug bei S = 1200km. wird billiger sein?

Nochmal zählen.

Mi-38 (20 Millionen US-Dollar), Vcr. = 285k / h, Flugzeit = 4h.15m.

Ka-92 (30 Millionen US-Dollar), Vcr. = 420k / h, Flugzeit = 2h.50m.

Und so: Die Mi-38 ist 1/3 billiger als der Ka-92-Hubschrauber, aber die Flugzeit beträgt eineinhalb Stunden (600 km Hin- und Rückflug), so dass die Kosten für einen solchen Flug während des Fluges fast gleich sind. Die Ka-92 wird jedoch ein Drittel mehr Passagiere befördern als die Mi-38.

Und wenn Sie 60 Passagiere befördern müssen?

Sie werden mit dem Hubschrauber Ka-92 für 2 Flüge und mit dem Hubschrauber Mi-38 für 3 Flüge befördert, was für den Kunden per Flug zu zahlen ist.

Aber es ist noch billiger, wenn diese 60 Personen in einem Flug mit einem Ka-102-Hubschrauber transportiert werden!

Übrigens, dieser Hubschrauber wird eine Nische zwischen Mi-8 und Mi-26 einnehmen, nicht verbal wie Mi-38, sondern wirklich! Und wenn die Regierung bei Hochgeschwindigkeits-Hubschrauberprojekten "keinen Stock in die Räder gesteckt" hätte, wären sie heute aus Eisen und es besteht eine große Chance, dass die Ka-92 für den Start in Serie vorbereitet ist.

Im Allgemeinen haben wir eine seltsame Regierung: In der Tat stellt sich heraus, dass sie keine Neuentwicklungen unserer Hubschrauber stimuliert, sondern simuliert!

Wenn das Ka-102-Projekt jedoch revolutionär ist und zusätzliche Mittel und Zeit für seine Entwicklung benötigt, wurde der Ka-22-Drehflügler bereits in die Serie aufgenommen und kann heute mit modernen Materialien, Technologien und Motoren aufgerüstet werden. Zum Beispiel wurde es für TV-2VK-Motoren mit einer Leistung von jeweils 5900 PS entwickelt, aber aufgrund ihrer Nichtverfügbarkeit wurde die Serie mit D-25V-Motoren mit einer Leistung von jeweils 5500 PS auf den Markt gebracht. jeweils und nach Vl. Barshevsky: „Der Verlust von 800 Litern. mit Das entspricht 2 Tonnen Traktionsverlust “(Vladimir Barshevsky:„ Ein Blick aus dem Konstruktionsbüro “).

Heute haben wir keine Hubschraubertriebwerke mit einer solchen Leistung, aber es gibt einen TV7-117V mit einer Leistung von 3000 ls. Dies bedeutet, dass anstelle eines einzelnen D-25V-Triebwerks 2 TV7-117V-Triebwerke eingebaut werden können, was die Flugsicherheit erheblich erhöht und außerdem verbrauchen diese 4-Kraftstoff-Triebwerke weniger als die alten zwei Triebwerke. Und doch: Ihre Gesamtleistung entspricht den berechneten = 12000l.s. und mehr als die vorherigen 1000 PS, was den Rotoren mehr Traktion verleiht = 3 t. Traktionsrotoren und moderne Schaufeln tragen wesentlich dazu bei:

„Es ist anzumerken, dass die ersten experimentellen Metallklingen mit Wabenstruktur in der Sowjetunion zwischen 1950 und 1960 auftauchten. Ihre Effizienz erreichte 0,67-0,68. Später testeten sie auf der Mi-4 den Rotor für ein Drehflügler mit einem Wirkungsgrad von 0,73 bis 0,75. "

Hier könnte ein ähnlicher Drehflügler Güter mit ~ 10 Tonnen vom Flugplatz Ukrainka zum Stausee Bureisk transportieren. Pro Flug um ein Vielfaches günstiger als der Hubschrauber Mi-26, der diese Ladungen mit 13 Tonnen beförderte. Und bei der Reisegeschwindigkeit wäre der Mi-26 dem modernisierten Ka-22 um 100 km / h unterlegen, was wiederum eine sichtbare Kostenersparnis darstellt!

Die Stagnation unserer Hubschrauberfliegerei begann nach dem Start der Hubschrauberserie Mi-26, d.h. seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Wenn der Entwicklungsprozess der Hubschraubertechnologie nicht behindert worden wäre, hätten die "hochmodernen" Mi-38-Flugzeuge ihre Ressourcen aufgebraucht, und die effizienteren und zuverlässigeren koaxialen Ka-32-10AG-Flugzeuge und Ka-22-Drehflügel würden hart an den Landestreitkräften und der Arktis arbeiten. Die Arbeit von superschweren Hubschraubern würde von Querschnittshubschraubern auf der Basis von Mi-26-Hubschraubern ausgeführt, und anstelle von schwach manövrierbaren und unzuverlässigen Mi-28-Hubschraubern würden energiearmierte und supermanövrierbare Ka-52- und Ka-50-Hubschrauber in Syrien kämpfen.

Vitaly Belyaev, speziell für Avia.pro

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben