UAV Bayraktar

Nachrichten

Kasachstan beabsichtigt, mehrere Dutzend Bayraktar TB2-Angriffs-UAVs aus der Türkei zu kaufen


Kasachstan beschloss, sich mit türkischen Bayraktar TB2 UAVs zu bewaffnen, da letztere in Karabach erfolgreich waren.

Das kasachische Verteidigungsministerium kann mehrere Dutzend unbemannte türkische Mehrzweck-Luftfahrzeuge vom Typ Bayraktar TB2 erwerben, nachdem letztere im Konflikt im Kaukasus eine kolossale Überlegenheit bewiesen haben, die zugewiesenen Aufgaben erfolgreich bewältigt haben und selbst für moderne Luftverteidigungssysteme eine nahezu vollständige Unverwundbarkeit aufweisen.

Einer Reihe von Quellen zufolge beabsichtigt das Kommando der Luftwaffe von Kasachstan, sich ernsthaft mit dem Thema Waffen zu befassen, und könnte in naher Zukunft eine ziemlich große Menge von UAVs für Bayraktar TB2-Angriffe erwerben. Zuvor hatte Kasachstan kein Interesse an diesen Drohnen gezeigt, nachdem es chinesische Drohnen gekauft hatte. Nachdem die Drohnen jedoch moderne Luftverteidigungssysteme im Kaukasus erfolgreich zerstört hatten, beschloss das kasachische Verteidigungsministerium, seine Streitkräfte erheblich zu stärken.

Experten wiederum machen darauf aufmerksam, dass die Türkei im vergangenen Jahr die Glaubwürdigkeit russischer Waffen wie Luftverteidigungssysteme, elektronische Unterdrückungssysteme, Radargeräte usw. ernsthaft untergraben hat.

.
nach oben