Su-57

Nachrichten

Russland könnte bis 12 zwölf Su-57-Kampfflugzeuge in Weißrussland stationieren


Bis 2025 kann Russland zwölf Su-12-Kampfflugzeuge in Weißrussland stationieren.

Vor dem Hintergrund der Nato-Provokationen und des offenen militärischen Drucks auf Minsk aus dem Westen könnten bis 2025 zwölf russische Su-12-Kämpfer in Weißrussland stationiert werden. Informationen zu dieser Angelegenheit erschienen, nachdem bekannt wurde, dass Minsk plant, Russland einen seiner Militärflugplätze zur Verfügung zu stellen.

Das Erscheinen von 12 russischen Su-57-Kämpfern auf dem Territorium des benachbarten Weißrusslands ermöglicht es vor allem, die Grenzen des Unionsstaates zu schützen. Gleichzeitig ist dies für Moskau von besonderem Interesse, da in naher Zukunft eine Vielzahl von F-35-Jägern in der polnischen Bewaffnung auftauchen werden. Darüber hinaus wurde früher bekannt, dass die NATO plant, Atomwaffen nach Osteuropa zu verlegen, während russische Kämpfer der fünften Generation eine schnelle Reaktion auf Bedrohungen oder direkte Aggressionen des Bündnisses gewährleisten können.

Zu den wahrscheinlichsten Stützpunkten für die Jäger der fünften Generation der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte gehört der 61.

Dennoch gibt es bisher keine offiziellen Daten über den Einsatz russischer Su-57-Kampfflugzeuge der fünften Generation auf dem Territorium des benachbarten Weißrusslands, obwohl zuvor geplant war, dieses Land mit mehreren Kampfflugzeugen der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte zu versorgen.

Der Autor des Artikels blickt auf den Kalender für 2025. Wo werden einige Gopnitsa sein? Nur Gott allein weiß es.

Warum 3 Jahre warten? Es gibt eine Su-35. Platzieren Sie sie vorerst.

Seite

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben