S-300 Syrien

Nachrichten

S-300 scheiterte nach einem Nachtangriff Israels vollständig an ihrer Ernennung in Syrien


Die russische S-300 konnte Syrien nicht verteidigen.

Vor einigen Stunden starteten israelische Kämpfer eine Reihe von Raketenangriffen auf den syrischen Militärflugplatz Tiyas. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Kämpfer im Luftraum Syriens befanden, mussten Luftverteidigungssysteme Kampfflugzeuge angreifen, da eine der Bedingungen für den Einsatz der syrischen Luftverteidigungssysteme S-300 der obligatorische Eintritt feindlicher Flugzeuge in den Luftraum der Arabischen Republik war.

Es ist bekannt, dass Luftverteidigungssysteme tatsächlich zur Abwehr des Angriffs eingesetzt wurden. Das Feuer wurde jedoch ausschließlich auf abgefeuerte Raketen abgefeuert, von denen vier den Luftwaffenstützpunkt angriffen, auf dem sich übrigens auch russische Flugzeuge und Hubschrauber befinden.

Die Gründe, warum die nach Syrien gelieferten russischen S-300 das Ziel nicht erreichten, obwohl sich letztere in der Zone der 100% igen Niederlage befanden, wurden noch nicht offiziell kommentiert. Experten sagen jedoch, dass eine solche Untätigkeit zu einem erneuten Tod des russischen Militärs führen könnte.

„Es ist klar, dass Russland in Syrien nicht mit Israel in Konflikt stehen will. Wenn jedoch Tel Aviv alle bestehenden Vereinbarungen mit Moskau verletzt und das Leben des russischen Militärs gefährdet ist, wirft dies viele Fragen hinsichtlich der Wirksamkeit der S-300 auf, denn im Moment geht es um das völlige Scheitern des Schutzes des Luftraums von Syrien ", - die Expertenzeichen.

Nach den Daten, die der Avia.pro-Ressource zur Verfügung standen, wurden Opfer und Opfer infolge eines Luftangriffs der israelischen Luftwaffe auf den Luftwaffenstützpunkt Tiyas gemieden

Absolut fair!

Jeder Flug und Start von israelischen Raketen ist eine Ausbildung des US-Militärs!
Es gibt Leute in der Regierung und in der Militärabteilung, die daran interessiert sind, dass die Flüge der NATO-Militärschiffe, insbesondere von den Flugplätzen, die Syrien am nächsten liegen, nicht in Syrien anhalten! Es ist an einem Punkt voller Probleme, die Luftwaffe und die IWF-Stützpunkte könnten spurlos aus dem Hoheitsgebiet Syriens verschwinden, wenn die Flüge der NATO-Länder und die Raketenstarts fortgesetzt werden! Diese Flüge sind nicht nur von denjenigen verboten, die für Israel und die Vereinigten Staaten arbeiten und in der obersten Führung Russlands stehen! !

Stimme voll und ganz!

Naja, mindestens ein normaler und vernünftiger Kommentar !!! Im Bullauge!

Wenn der Bediener das Ziel nicht abschießen kann, sieht er es nicht, das heißt, die Tarnung funktioniert und der S-300 ist blind für ihn. F-35 steuert mit Macht und Main. Oder ist es der israelische elektronische Krieg, der regiert und dann werden sogar die F-16 unsichtbar.

Also sind alle schon ausgerutscht. Infolgedessen wurde die IL-20 abgeschossen.

Es ist sinnlos. Der Iran wird auch von Juden regiert. Die Juden, die in Syrien geschlagen haben, sind hauptsächlich Iraner, aber sie antworten nicht. Teheran ist also nicht besser als der Kreml.

Mit einigem Schrecken könnte Israel einige Interessen haben: Angriffe auf einen Flugplatz in einem Nachbarstaat, es würden Syrer auf ihrem Territorium sein, eine andere Frage. Es ist dasselbe, wenn die NATO unsere Städte bombardiert. Und das ist möglich Haben auch sie ihre eigenen Interessen, haben sie uns?

Sehr genau bemerkt !!! Haben Sie keine Angst, für die Preisgabe von "Staatsgeheimnissen" zur Rechenschaft gezogen zu werden? Oder ist es nicht so ein Geheimnis ??? !!!

> Juden haben viel mehr Rechte als Russland

Na natürlich!
Juden und Russland haben viel mehr Rechte als Russen.

Es hat noch keinen Sinn, über den Ausfall des S-300 zu sprechen, da dieser noch nicht an die Syrer weitergegeben wird und dementsprechend nicht genutzt wurde.
Warum ist das eine Frage für Politiker und nicht für den S-300-Komplex?

In der Tat, warum haben sie diese S-300 überhaupt eingesetzt, wenn alle antworten: "Willst du mit Israel kämpfen, mach weiter in Syrien."
Junge, in Syrien gibt es eine ARMEE. Sogar zwei. Russisch auch. Bürgerarmeen werden für Paraden abgehalten, damit Sie diesen Bürgern antworten, "gehen Sie selbst" in den Kindergarten? Smart paffte zu schildern?

Sie sind dort geblieben.

Israel hat auch das Recht, seine Interessen zu verteidigen ... Ich denke, dass die Juden viel mehr Rechte haben als Russland, weil ihre vitalen Interessen hiervon betroffen sind. Die Tatsache, dass der C300 nicht damit zurechtkommt, liegt nicht daran, dass er schlecht ist, sondern daran, dass Israel eine viel höhere Technologie als die C300 und 400 besitzt

Ich kann das beste Scharfschützengewehr blamieren - den Traum eines jeden Scharfschützen. Mit meinem Sehvermögen werde ich auch nicht in "Milch" geraten. Das bedeutet nur eins - ich bin ein schlechter Schütze, kein Gewehr. Wenn der S-300-Bediener keine Ziele abschießen kann oder will, dann ist dies das gleiche Lied über das Gewehr und mich. Krumme Hände oder mangelnde Ordnung beeinträchtigen in keiner Weise die Möglichkeit von SAM. Übrigens ist SAM kein Gewehr - das Team ist hier wichtig, wo ein Fehler (sogar eine Kleinigkeit) eines tödlich alles verdirbt. Der Scharfschütze lud, zielte und feuerte. Und hier laden sie einige auf, "zielen" andere, geben Befehle an andere usw. 1967 waren sie bereits vorüber: Die Schlacht ist eröffnet, aber inmitten der "Kämpfer" lassen sie ihre Waffen fallen, verteilen Teppiche und unterhalten sich mit Allah. Geht es Kalash schlecht? Oder Panzer?

Wenn ein Araber eine Waffe hat, weiß er nicht, wie man sie benutzt.

Während der Kreml nicht scheut, werden sie Rotz kauen, wie im 41..

Aus dem Tank im Leerlauf und normal. Schade, dass die Panzer nicht auf Patrouille sind.

Willst du mit Israel kämpfen? Fahnen Sie in Ihren Händen und fahren Sie nach Syrien, um das S-300-Bedienfeld zu erhalten!

Die Ausrüstung ist in den Händen der Wilden - ein Haufen Metall! Lassen Sie die Juden versuchen, sich an einen russischen Militärstützpunkt zu schmiegen, und dann werden wir sehen, was der S-300 in Wirklichkeit ist

Während wir an der Macht sind ... werden wir unsere Wangen aufstoßen, damit wir niemanden beleidigen

Feige und beschämende Führung! Erinnern Sie sich, wie die Amers Hrenyali in Syrien und unsere "Krieger", wie Mäuse, an ihren Basen hockten! Schande für die ganze Welt!

Im Gegenteil, Russland wird jedem ein Gesicht geben, wenn es wirklich einen Angriff darauf gibt, aber im Moment gibt es keinen Grund ...

Ich stimme zu, wenn die Führung Russlands ins Gesicht geschlagen worden wäre ...

DIE UMWELT IN PUTIN MÖCHTE SEINE JÜDISCHE GEMEINSCHAFT NICHT BESCHÄDIGEN

Mit 300 schießen israelische Flugzeuge höchstwahrscheinlich nicht, weil sie sie als ihre eigenen erkennen.
Aber wenn Juden ihre Codes kennen - ein Fremder - dann wissen die Amerikaner Bescheid. Im Falle eines Konflikts schweigt unsere Luftverteidigung. Und wenn zu diesem Zeitpunkt auch der Generalstab umziehen wird .......

Das überzeugt uns, dass Juden Russland regieren.
Israelische Flugzeuge werden als ihre eigenen anerkannt.
Deshalb nur Raketen abschießen.
Russische Offiziere und Generäle Ihre Kinder sterben einen tragischen Vorfall mit einem Aufklärungsflugzeug.
Fragen Sie die Iraner nach zwei Flugabwehrraketenwerfern. Ohne irgendwelche Berichte oben.

Und Russland will sich mit niemandem streiten. Solange Russland eine solche Führung hat, wird jeder, der nicht faul ist, Russland ins Gesicht schlagen.

Seite

.
nach oben