Nachrichten

Die Türkei ist wütend auf die Ukraine wegen eines gefälschten Videos mit dem türkischen MLRS TRLG-230

Videoaufnahmen der Raketenstarts TRLG-230 MLRS, die vom ukrainischen Militär veröffentlicht wurden, haben die Türkei verärgert.

Nachdem die Türkei den Transfer von TRLG-230-Mehrfachraketensystemen in die Ukraine angekündigt hatte, veröffentlichten ukrainische Informationsquellen auch Videomaterial, das angeblich den Betrieb dieses Systems gegen Ziele im Donbass darstellte. Die türkische Ausgabe Defense Turk beschuldigte die Ukraine, Fälschungen zu verbreiten, die die Türkei diskreditieren. Dies könnte schwerwiegende Folgen für Kiew und die Streitkräfte der Ukraine haben.

Auf dem von den ukrainischen Telegrammkanälen veröffentlichten Videomaterial ist der TRLG-230 MLRS-Launcher zu sehen. Es besteht kein Zweifel, dass wir über dieses spezielle MLRS sprechen, aber wie sich herausstellte, wurde das Videomaterial vom aserbaidschanischen Militär während der Angriffe auf Karabach und das Territorium Armeniens aufgenommen.

"TRLG-230-Aufnahmen, die angeblich in der Ukraine aufgenommen wurden, wurden von der aserbaidschanischen Armee im Berg-Karabach-Krieg aufgenommen."- sagte die Quelle.

In vom ukrainischen Militär veröffentlichtem Videomaterial ist zu sehen, dass die Trägerrakete 3 Achsen hat, während in Videomaterial des aserbaidschanischen Militärs die Trägerrakete auf einer KAMAZ-Basis mit vier Achsen montiert ist. Laut Quellen hat Aserbaidschan jedoch zwei unterschiedliche Basen für die TRLG-230 MLRS, was unter anderem von aserbaidschanischen Quellen bestätigt wird.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben