Schweden Nato

Nachrichten

Schweden beschließt offiziell, der NATO beizutreten

Schweden hat seinen NATO-Beitritt angekündigt.

Nach Finnland gab Schweden offiziell seine Entscheidung bekannt, der NATO beizutreten. Informationen zu diesem Thema wurden von der schwedischen Außenministerin Ann Linde bestätigt, die feststellte, dass dies ein historischer Tag für das gesamte Königreich sei.

Den vorgelegten Daten zufolge unterstützte die Mehrheit der politischen Parteien in Schweden die Absichten Schwedens, der Nordatlantischen Allianz beizutreten, in deren Zusammenhang beschlossen wurde, einen offiziellen Antrag auf Mitgliedschaft in der NATO zu stellen.

„Die Absicht der schwedischen Regierung ist es, die NATO-Mitgliedschaft zu beantragen. Historischer Tag für Schweden. Mit der breiten Unterstützung der politischen Parteien im Parlament kann geschlussfolgert werden, dass Schweden zusammen mit den NATO-Verbündeten stärker sein wird.“Das sagte die schwedische Außenministerin Ann Linde.

Experten stellen fest, dass vor dem Hintergrund der Einreichung von Beitrittsanträgen Schwedens und Finnlands zur NATO das Problem dieses Plans in der Nordatlantischen Allianz sehr schnell gelöst werden wird und wir in naher Zukunft mit einer deutlichen Zunahme der Präsenz von NATO-Streitkräften rechnen sollten nahe der russischen Grenze.

Die russische Seite hat noch nicht auf die Absichten Schwedens reagiert, der NATO beizutreten, aber tatsächlich grenzt dieses Land nicht an Russland, im Gegensatz zu Finnland, das eine gemeinsame Grenze mit Russland hat, die mehr als 1200 Kilometer lang ist.

.
nach oben