Pilotenfehler. Der wissenschaftliche Ansatz zur Luftfahrt.
Eine nützliche Information
Pilotenfehler. Der wissenschaftliche Ansatz zur Luftfahrt.

Pilotenfehler. Der wissenschaftliche Ansatz zur Luftfahrt.

 

Betrachten Sie die Ursachen der Fehler nicht Pilot werden, selbst in einem sehr großen Buch. Weiter wird als die schwierigste werden, um Fehler in konsustalnom Zustand hergestellt, dh zu untersuchen, wann und Flugbedingungen und der Zustand der Pilot hatte völlig normal gewesen. Von der Komplexität der Untersuchung sagt solche Fehler insbesondere die folgende Tatsache.
 
Als wir die Instruktorpiloten fragten, warum die Piloten manchmal vergessen, das Fahrwerk freizugeben, antworteten sie einstimmig, dass dies im Prinzip nicht sein könne, dass dies eine Art Mystik sei und diese Fälle sich jeder Erklärung entzogen hätten. Die Piloten selbst, die vergessen hatten, das Fahrwerk freizugeben, sagten auch, dass sie sich nicht überlegen würden, wie dies passieren könnte.
 
Nützliche Links:
 

 

Pilotenfehler

Pilotenfehler

 

Es gibt viele verschiedene Fehler der konsuetalnom Zustand. Alle von ihnen sind mit einem völlig objektive verbunden, dh sind unabhängig von Bewusstsein und Funktionsweise beeinträchtigt wird Flug Bild zu steuern. Betrachten wir einige von ihnen.

 

Funktionsstörungen - Es unsachgemäß seinen Platz. Beispielsweise kann der Austausch einer anderen Art und Weise: wenn ein Motorschaden der Pilot richtig führt alle erforderlichen Verfahren, um den Motor abzuschalten, aber mit einer anderen Steuerungen - working - Motor.

 

Verletzungen der Staats - Das Bild, oder jedes Element, es ist zu schwach oder zu stark (voller Energie) im Vergleich zu anderen Bildern oder die gleichen Elemente, um seine eigentliche Rolle durchzuführen. Zum Beispiel ist das Gefühl, in der Wahrnehmung der Ecken und Kanten der Wolken betuchte Horizont manchmal so stark, dass ein Gefühl verfolgte Pilot Flugzeug erzeugt, obwohl es wirklich ist im Horizontalflug und damit den Piloten zwingt, um das Flugzeug Bank.

 

Elementary Verletzung - Item-Level-Verletzungen. Als solches ist es möglich, beispielsweise führen zur Bildung solcher als psevdodeystvie (beschrieben cm. Unten).

 

Strukturstörungen - Fehlende oder überschüssige Zellen und Verbindungen zwischen ihnen. Beispielsweise ist es so, dass während der Flugsimulator Höhenanzeige ist schon lange bei Null steht, und der Pilot weiterhin ein Flugzeug zu fliegen. Dies bedeutet, dass die Werte in einer Bildhöhe von Flug Nr.

 

Integritätsverletzungen - das Fehlen klarer (kontinuierlich) der Bildränder. Zum Beispiel, wenn Wolken in einem homogenen Medium, wenn das Auge nicht für diese „fangen“, manchmal den Piloten den Eindruck des Absturzes fliegen. Außerdem Einfallen nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht (oder Tauchgang mit Höhenverlust Planung) und in dem Lift - senkrecht nach unten, sondern in einer Ebene in einer horizontalen Position befindet. Dieser Pilot mirage oft nicht von der Realität unterscheiden, das heißt gebildet Bildkombinationselemente und Bild Flug (das Flugzeug in der Luft, seine spezifische Position im Raum zu finden), und der Fall des Bildes.

Verfahrensmängel - Verletzungen der Aktualisierung des Bildes. Ein Beispiel von diesem - ein virtueller Zustand ist.

 

Umwelt-Verletzungen - Verstoß gegen die Beziehung mit der Umwelt. Zum Beispiel die "random" off wartenden Motorstart fehlgeschlagen, weil eine bestimmte perfekte Biomechanik der Antriebs- und Steuerungs Panel-Design

Jeder Akt der Aktivität im Laufe ihrer Umsetzung durchläuft drei Phasen:

  • Es ist nicht konfiguriert
  • geführt
  • schon gemacht

 

Jede dieser Phasen entspricht einem bestimmten Zustand des Geistes:

  • Unbefriedigend - Warten (Absicht)
  • Running - Dringlichkeit
  • PERFORMANCE - erreicht.

 

 Während der beruflichen Tätigkeit kann die aktuelle Handlung unerwartet durch die Notwendigkeit einer anderen Nothandlung unterbrochen werden. Diese Unterbrechung führt zum Auftreten von strukturell minderwertigen, sowohl unterbrochenen als auch unterbrochenen. Grundsätzlich führt die Unvollständigkeit der Handlung dazu, dass die Person zur unterbrochenen Handlung zurückkehrt. Es kommt jedoch so vor, dass die Kombination einer fehlerhaften Handlung mit einer anderen zu einem solchen Komplex führt, der strukturell integral ist. Solche Komplexe werden Pseudo-Aktionen genannt. Pseudo-Unterstützung führt zu einer unzureichenden Kenntnis der durchgeführten Aktivitäten. So kann die Absicht, eine reguläre Handlung durchzuführen, durch den Stand der Aktualität und die Erreichung einer anderen Handlung, die die erste unerwartet unterbrochen hat, belastet werden und das Vertrauen in die Beauftragung einer regelmäßigen Handlung schaffen.

 

Pilotenfehler

Pilotenfehler

 

Somit einer der Mechanismen in den Fehlerzustand konsuetalnom Pilot psevdodeystvy Bildung wird durch den Pilot wirkt als integraler, d.h. erfahren erwartet - laufend aktualisiert - mit dem Ergebnis, erreicht. Psevdodeystvie ist das Ergebnis der Paarung von komplementären Fragmenten unterschiedlicher Handlungen. Die Grundvoraussetzung dafür ist die hohe Kopplungs Operationalisierung einer der Handlungen.

 

Die Handlungen sind von zweierlei Art: Aktion и Betrieb.

  • Aktion - eine solche Handlung, die vollständig durch den Kopf gesteuert wird, ist es im Mittelpunkt.
  • Operation nur teilweise, an der Peripherie der Aufmerksamkeit kontrolliert. Eine Person kann nach ihrem Willen oder die Notwendigkeit, die Handlung aus dem Rampenlicht in die Peripherie und umgekehrt zu übersetzen.

 

Dieser Vorgang unterscheidet sich von Automatismen, die niemals als eine automatische Handlung ändert seinen Status. Umsetzung des Gesetzes auf der Ebene der Operationen ermöglicht einer Person, zwei Akten zur gleichen Zeit durchführen - auf Grund der Unterlegenheit überwachen die Umsetzung einer von ihnen. In diesen Fällen wir handeln in dem der Fehler aufgetreten ist, wird es auf der Ebene der Operation durchgeführt und nur die strukturellen Vollendung kontrolliert. Und psevdodeystvie gebildet - strukturell vervollständigen die Handlung, die fehlerhafte Aktion erlebt als korrekt ausgeführt.

 

Daher ist der Betreiber keine Kenntnis von einem solchen Fehler und nicht auf die unterbrochene Tätigkeit zurückkehren, wird Sie sicher, dass Sie alles richtig gemacht.

 

Wir betrachten die psychologischen Ursachen von fehlerhaften Handlungen der Piloten, eine Klassifizierung von Fehlern. Spezielle Analyse der Fälle unterliegen der Landung auf dem Rumpf. Angeboten psychologischen und technischen Mittel, um Fehler zu vermeiden ist nicht das Fahrwerk bei der Landung und das Fahrwerk auf der Flucht.

Für Piloten, Lehrer, Ausbilder, Lehrer, Flugschulen sowie Experten auf dem Gebiet der Psychologie und Ergonomie.

 

Das ist an sich häufigen Hinweise in der wissenschaftlichen und publizistischen Literatur menschlicher Fehler ist ein Hinweis darauf, dass das Problem ist nicht in Ordnung. Es gibt nicht einmal einen einzigen Vorwurf, dass die Fehler nicht mehr relevant sind, und dass die Mittel zur Bekämpfung von ihnen sind bei der Arbeit auf das Problem der Fehler geschrieben gefunden, wahrscheinlich nicht weniger als sich selbst Fehler begangen.

 

Natürlich ist menschliches Versagen immer verpflichtet. Aber auf einige Poren, waren sie in der Menschheit nicht daran interessiert, wie man glaubt, dass, wenn eine Person weiß, wie etwas richtig zu tun, dann ist alles eine Folge einer Verletzung seines eigenen unvorsichtig, für die er entweder selbst erlitten hat, oder es soll bestraft werden. Mit anderen Worten, lag der Fokus auf der rechten Seite, die richtigen Voraussetzungen und Möglichkeiten der Aktivität zu gewährleisten, und der Fehler wurde als ein Missverständnis gesehen. Aber die Haltung der Fehler hat sich dramatisch verändert, so bald wie es war klar, dass eine Person unweigerlich Fehler in ihrer Arbeit machen. Dieses Bewusstsein ist aufgrund der Entstehung komplexer Tätigkeiten, bei denen Fehler nicht nur das Gesicht betreffen, einen Fehler machen, aber auch auf anderen absolut nichts in diesen unschuldigen Menschen. Die erste derartige Aktivität war schwierig, Beruf Lokführer.

 

Fahrerfehler können zu massiven Todesfällen, zum Verlust teurer Ausrüstung und zu Störungen des normalen sozialen Lebens führen (z. B. zu Störungen der Kommunikation zwischen Städten). Die Arbeit eines Maschinisten ist so schwierig, dass niemand garantieren kann, dass er niemals einen Fehler in seiner Arbeit machen wird. Diese Situation erforderte eine Änderung der Einstellung zur Organisation von Aktivitäten: Es wurde offensichtlich, dass es unmöglich war, die absolute Richtigkeit der Aktivität sicherzustellen, aber es war notwendig, einige Maßnahmen zu ergreifen, um das Auftreten von Fehlern und deren Folgen zu neutralisieren.

 

Einer der ersten in Russland gegen das fehlerhafte Programm hat einen Eisenbahningenieur I. Richter in 80-er Jahren des XIX Jahrhunderts entwickelt. Somit ist das Problem der menschlichen Fehler über 100 Jahren. Mit dem Aufkommen neuer Betreiber Berufe und ihre bedeutende Komplikation im Vergleich zu der Aktivität des Fahrers des Motors Relevanz des Themas umso mehr erhöht. Zum Beispiel mit dem Aufkommen von Flugzeugen mit Einziehfahrwerk erschien und der Fall einer Landung auf dem Rumpf aufgrund der Tatsache, dass der Pilot nicht das Fahrwerk freigegeben hat. Seit dieser Zeit begann verschiedene Erklärungen sind nicht das Fahrwerk und Vorschläge zur Vermeidung solcher Unfälle entstehen. Aber während viel Aufmerksamkeit auf diese Vorfälle bezahlt wird, treten sie nach wie vor. Dies bedeutet, dass bei der Analyse einig wichtigen Punkt verpaßt.

 

Pilotenfehler 2

Pilotenfehler

 

Aus psychologischer Sicht ist diese Unterlassung die fehlende Analyse der subjektive Bild von dem Vorfall. Normalerweise ist es vergessen werden, daß der Pilot bewusst und daher die Bedeutung der verschiedenen Faktoren nicht bestimmt sowohl durch ihre Anwesenheit, wie der Art ihrer Sensibilisierung. Deshalb wird, wenn die Analyse der Fehlerbeschreibung ist notwendig, da eine externe, das Bewusstsein "Faktoren und innere, das heißt, Bedarfsanalyse der Natur spiegeln die Situation im Kopf des Piloten. Leider ist dieser Punkt sehr oft ignoriert.

 

Vertrauen Appell an die Pilot liefert sehr wertvolle Informationen.

 

So hat unsere Botschaft an die Piloten, wessen Schuld wurde nicht freigegeben Fahrwerk, eine Reihe wichtiger und völlig unbekannte Fakten, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Zwischenfällen, nämlich das Vertrauen des Piloten schuld spielen offenbart, dass er, dass Fehler nicht gemacht .

 

Eine eingehende Analyse der Bewußtseinsinhalt ist nur möglich, Piloten bei der Annäherung an den Vorfall als besondere Einzelereignis, Fügen in einem einzigartigen Muster aller Faktoren: die technischen und psychologischen. Nur ein solcher Ansatz ist produktiv in vielen Fällen. Aber die Tatsache ist, dass jetzt herrscht eine andere Vorgehensweise, bei der der Gegenstand der Analyse sind die allgemeinen Eigenschaften der verschiedenen Fehler in diesem besonderen Fall, alle eingeebnet, insbesondere subjektiven Faktoren. Gleichzeitig verloren die Essenz des Vorfalls, seine spezifische Gründe.

 

Avia.pro

.
nach oben