Sarmat Raketenstart

Nachrichten

In den USA erkannte endlich die Tödlichkeit des russischen "Sarmat"


In den Vereinigten Staaten anerkannt die Überlegenheit des russischen Komplexes "Sarmat"

Eine Publikation, die dem russischen Sarmat-Raketensystem gewidmet war, erschien in der Publikation The National Interest. Im Westen wird sie laut NATO-Einstufung als "Satan-2" bezeichnet. Ein ausländischer Beobachter schreibt, diese russische Waffe habe eine "praktisch unbegrenzte Reichweite" und sei die prominenteste unter den vielversprechenden russischen Entwicklungen.

In der Veröffentlichung heißt es, dass "Sarmat" die Zukunft des "Gegenkraftpotenzials" ist, das die Beseitigung der Mittel des Atomkriegs ermöglicht. Die Hauptsache ist nicht das Gewicht des Gefechtskopfes, sondern eine komplexe Flugbahn. Während des Fluges macht das Projektil Manöver und umgeht das Luftabwehrsystem. Dies verhindert grundsätzlich die Möglichkeit seiner Zerstörung.

Nach Angaben des Militärexperten Vasily Dandykin, sagte er in einem Interview mit der Nation News, erkennen sie in den Vereinigten Staaten die Überlegenheit von Sarmatian. Diese Waffe wird für die Vereinigten Staaten "Kopfschmerzen" sein.

Der Experte betont, dass es sich um eine völlig neue Rakete handelt, die unterschiedliche physikalische Prinzipien hat. Es unterscheidet sich von allen vorherigen Geräten. Bewerten Sie es mit allem Ernst.

Dandykin betont, dass es bald möglich sein wird, die Eigenschaften dieser Rakete zu kennen. Die russischen Gegner sind ernsthaft besorgt. Es ist gerechtfertigt. Neuer Komplex - ausschließlich die Entwicklung Russlands. Sie sollte die Rakete "Governor" wechseln.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben